Zucchini Nudeln mit Steinpilz Hanfpesto

Hallo ihr Lieben,

Hanfsamen gehören zu den nahrhaftesten Getreidekörnern, die wir kennen. Reich an hochwertigen Proteinen und arm an gesättigten Fetten, enthalten sie alle für den Menschen essenziellen Fettsäuren. Der Verzehr der Samen dieser Pflanze war höchstwahrscheinlich die früheste Begegnung der Menschheit mit Cannabis, als Jäger und Sammler die zahllosen Vögel und andere Tiere nachahmten, die die nahrhaften Hanfsamen ebenfalls hamsterten.

Hanfsamen, die für den menschlichen Verzehr hergestellt werden, enthalten normalerweise etwa 25 % Protein, 34 % Kohlenhydrate und 31 % Fett (hauptsächlich in Form von Hanfsamen-Öl) ebenso wie einen hohen Anteil an Ballaststoffen und verschiedene wertvolle Vitamine und Mineralien. Auch Hanfsamenkerne sind eine gesunde, nicht-allergene Alternative zu Nüssen, da sie roh oder als Hanfnuss-Butter zubereitet verzehrt werden können. Zusätzlich enthalten Hanföl und Hanfnüsse die seltene Gamma-Linolensäure. Die Aufnahme von Gamma-Linolensäure kann bei Stoffwechselerkrankungen, Neurodermitis, der rheumatischen Arthritis und der diabetischen Neuropathie helfen. Darüber hinaus kann der Körper aus Hanfproteinen leicht Immunglobine bilden, die eine wichtige Rolle bei der Infektionsabwehr spielen.

Daher handelt sich auch das heutige Rezept um ein Produkt aus Hanf nämlich Hanf – Pesto frisch vom Hanfwerk! Super für alle die eben eine Nussallergie haben oder sonst sehr allergisch sind, oder einfach für all diejenigen die Hanf lieben! Dieses Rezept ist wirklich gut aber auch sehr reichhaltig, es reicht ein halbes Glas vom Pesto.

 

IMG_8262


 

Ihr braucht:

2 Zucchinis

Hanf – Pesto Sorte Steinpilz

Gewürze und Hefeflocken sowie ein Schuss Tomaten Mark

1 halbes veganes Vischfilet (eigene Kreation ODER Online Shop)

Ihr bringt die Zucchininudeln in eurem „Lurch“ oder „Spiralizer“ in Nudelform und gebt es in die Pfanne, Öl braucht ihr keines da im Pesto genug enthalten ist. Ihr vermischt alle Zutaten in der Pfanne bis sie etwas gar sind und gebt  anschließend noch euer Vischfilet ganz dünn geschnitten dazu. Wirklich sehr sehr lecker…

Teilt den Beitrag gerne und gebt euer Feedback ob euch die Zucchininudeln geschmeckt haben.

Für mehr solcher Rezepte kommt gerne in die zum Blog gehörende Gruppe “Vegan Food Porn” auf Facebook.

Schaut unbedingt auch beim Hanfwerk vorbei – eine ganz tolle Sache!

Bis dahin eine gute Zeit – Carina

 

Das Hanf – Pesto wurde mir für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt – ich bedanke mich herzlich. Die Meinung über das Hanf-Pesto ist trotz dessen meine eigene und wurde nicht beeinflusst. In diesem Blog werden nie Produkte vorgestellt hinter denen wir nicht zu 100% stehen.

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s