Schoko Pizza VEGAN!

Hallo meine Lieben,

Könnt ihr euch erinnern? Am 1. April hat Dr. Oetker eine vegetarische Schoko Pizza rausgebracht. Viele hielten dies damals für einen April-Scherz, der allerdings keiner war.

Dr. Oetker hat hier eine hochkalorische Schokopizza rausgebracht. Der Schokoladenanteil der neuen Pizza ist beachtlich: Sie besteht aus 27 Prozent Schokoladensoße, 9,6 Prozent Milchschokoladenraspeln sowie je 6,4 Prozent Schokoladentröpfchen und weißen Schokostückchen.

Die „Pizza Dolce Al Cioccolato“, war bisher nur auf Speisekarten im Pizza-Land Italien bekannt. Der Tiefkühlpizza-Konzern weiß, wie ungewöhnlich die Sorte ist und versichert, dass es kein Scherz ist. Es sei jedoch „außergewöhnlichste Sorte“ der vergangenen drei Jahrzehnte.

Die Schoko-Pizza wird, wie jede andere auch, bei 200 Grad in den Ofen geschoben. Heraus kommt eine dampfend heiße Kuchen-Alternative. Mit 219 Kilokalorien pro 100 Gramm stellt sie nicht gerade eine figurbewusste Leckerei dar.

Das bekommen wir besser hin. Fangen wir an und reden nicht lange um den heißen Brei (die heisse Pizza) herum..


Ihr braucht:

-Dinkel Pizza Mischung von Bauck Hof. (Bekommt ihr bei Alnatura oder Biomarkt)

1 EL Kokosöl von Tropicai

2 EL dunkles Kakaopulver

2 EL Süße für den Teig -> hier könnt ihr Roh Rohrzucker, Erythrit oder Flüssigsüße nehmen, je nach eurem Belieben..

2 El Nuss Nougat Creme/Schokoladencreme eurer Wahl, oder diese hier

Schokoladenreste (was ihr gerade da und übrig habt z. B. Vego oder Das Bernsteinzimmer etc. )

Kokoskonfekt von Kokku-online.de (von Govinda „Paradiso“ für den weißen Schokolade Effekt)

Ihr bereitet den Pizzateig nach Anleitung zu. Ihr tauscht dabei aber das Olivenöl gegen das Kokosöl aus, da Olivenöl meiner Meinung nach nicht zu dem süßen Pizzateig passt. Ebenso fügt ihr noch 2 EL dunkles Kakaopulver hinzu. Dann wird der Pizzateig nach Anleitung gebacken, nach der Hälfte der Backzeit rausgeholt. Auf den Bildern seht ihr auch eine Schritt für Schritt Anleitung:

IMG_2693IMG_2694IMG_2695

(Den Teig bitte etwas dünner ausrollen, ich hatte leider kein Nudelholz)

Nach der Hälfte der Zeit wird der Teig rausgeholt, mit einem bis zwei Löffel Nuss Nougat Creme bestrichen und mit all euren Schokokreationen beglückt! Danach backt ihr die Pizza nochmal 4-5 Minuten.

Da die Schokolade schnell schmilzt solltet ihr schon ständig ein Auge darauf haben. Die vegane Schokopizza selbst zu machen lohnt sich, denn hausgemacht schmeckt’s doch am besten. Zudem habt ihr die Qualität der Zutaten selbst in der Hand.

Hier seht ihr nochmal das fertige Ergebnis:

DBE7D197-77FB-4B62-9E97-0B6615F94E93.jpg


Lust auf mehr solcher Rezepte? Kommt gerne in die zum Blog gehörende Gruppe “Vegan Food Porn” auf Facebook oder gebt der Facebookseite euer Like!

Die Produkte wurde mir freundlicherweise von Kokku-Online Shop und www.tropicai.de zur Verfügung gestellt. Schaut doch mal rein!

Die Meinung in dem Beitrag ist immer meine eigene. Auf diesem Blog werden nur Produkte vorgestellt hinter denen wir zu 100% stehen.


Bis dahin eine gute Zeit – Eure Carina

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s