Pineapple Passion – Pina Coco Lada

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein richtig tolles tropisches Sommer – Drink Rezept für euch. Mit diesem leckeren fruchtigen Drink könnt ihr schon mal ins sonnige Coco Island verreisen… Bei mir hat es jedenfalls geklappt. Es ist außerdem ein sehr reichhaltiges Frühstücksrezept.  Das ist alles was ihr für den Pineapple Passion Pina Cocolada braucht:

 

IMG_8273

1 Flasche Tropicai Kokoswasser Pineapple Passion z.B. bei Edeka oder hier

60 Gramm Kokosraspeln

Ein großes Viertel frische, reife süße Ananas gestückelt

Halbe kleine Packung Kokosmilch

Für etwas mehr Süße könnt ihr noch etwas Kokosblütensirup oder Kokosblütenzucker hinzugeben, ich bin eher der natursüße Typ deswegen habe ich es bei der Süße von der Ananas belassen.

Danach gebt ihr einfach alle Zutaten in einen Mixer und mixt das ganze kräftig durch. Den Kokosrand am Glas bekommt ihr, wenn ihr etwas Sirup Süße in eine Schüssel gebt, den Glasrand darin dreht und danach in noch in Kokos dreht! Sehr dekorativer und schöner Trick wenn ihr z. B. Gäste habt.

Seid ihr auch kokos-süchtig? Dann schaut doch mal bei Tropicai – The Coconutexperts vorbei!

Lust auf noch mehr solcher Rezepte? Kommt gerne in die zum Blog gehörende Gruppe “Vegan Food Porn” auf Facebook.

Bis dahin – eine gute Zeit eure Carina

 

 

Das Kokoswasser wurde mir für diesen Beitrag von Tropicai zur Verfügung gestellt – ich bedanke mich herzlich. Die Meinung über das Kokoswasser ist trotz dessen meine eigene und wurde nicht beeinflusst. In diesem Blog werden nie Produkte vorgestellt hinter denen wir nicht zu 100% stehen.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s