Vanille/Schoko Panna Cotta Low Carb

Hallo meine Lieben,

ich bin so aufgeregt dieses unglaublich tolle Rezept mit euch zu teilen! Letztens sind mir noch zwei abgelaufene Seidentofu im Kühlschrank in die Hände gefallen und mir kamen spontan ein paar tolle Verwendungsideen. Eine davon war ein Panna Cotta in vegan! Panna Cotta gibt es sicherlich schon in vegan – aber in Low Carb und ohne Zucker und trotzdem bei vollem Geschmack? Das zeigt ihr mir bitte 😉

Panna Cotta Vanille Schoko
Panna Cotta Vanille Schoko

13530373_1381830725176667_507918542_n Noch dazu wirkt es durch die natürlichen Inhaltsstoffe entschlackend und ist sehr proteinreich. Ein Inhaltsstoff ist die  Lupine sie ähnelt in ihrer Zusammensetzung den Sojabohnen. Mit einem Anteil von 36 bis 48% gelten sie als äußerst eiweißreich. Noch dazu haben wir den gesunden Hafer und das war auch schon das Grundrezept, abwandeln könnt ihr das Rezept jeweils bei der Geschmacksrichtung Vanille & Schoko


Ihr gebt in eure Küchenmaschine / oder Mixer (für eine große Portion Panna Cotta, ich habe allerdings 2x 400 gr. verarbeitet weil ich noch so viel da hatte

400 gr. Seidentofu (das ist die übliche Verkaufsgröße)

3-4 groß aufgehäufte TL Süßlupinenmehl

3-4 groß aufgehäufte TL Haferflocken kernig

2 EL Flohsamenschalen (bindet nachher und gibt die fluffige Konsistenz)

Spritzer Zitronensaft

für die Schoko Version: 2-3 TL dunklen Kakako, 10 Tropfen Schoko Flave Drops, 2 TL Erythrit

für die Vanille Version: 2 Löffel Erythrit, Vanilleextrakt oder Pulver, 10 Tropfen Vanille Flave Drops,

Danach mixt ihr im Hochleistungs-Mixer alles auf höchster Stufe und stellt auch kurz mal den Turbo an, damit nachher keine Stückchen mehr in der Masse sind und sich alles gleichmässig verteilt.

Das wars auch schon! Stellt mehrere Glasschalen bereit und füllt die Masse ein, anschließend am besten über Nacht kalt stellen.

Panna Cotta Masse
Panna Cotta Masse

Lasst euch nicht beeiren wenn da eine etwas flüssigere Masse herauskommt, das ist normal! Ich hatte eigentlich vor die Panna Cottas schön aus den Glasschalen auf einem Teller zu stürzen, aber das hat leider nicht geklappt.

Dazu passt am besten eine frisch gemixte Erdbeersoße aus frischen Erdbeeren und ein paar Datteln sowie Zitronensaft.

Ich weiss nicht ob es was wird wenn man die Schalen mit etwas Mehl oder Öl bestreicht. Man muss es eben mit dem Löffel rausholen und etwas in Form bringen. Ihr könnt in die Formen auch noch ein paar Haferflocken oder Schokodrops mit dazu geben! Ich würde mich freuen wenn ihr das Rezept nachmacht – ihr müsst!


Lust auf noch mehr solcher Rezepte? Kommt gerne in die zum Blog gehörende Gruppe “Vegan Food Porn” auf Facebook oder gebt der Facebookseite euer Like!

Bis dahin – eine gute Zeit eure Carina

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. mandy sagt:

    Hallo…super Rezept…nun habe ich auch endlich meinen abgelaufenen seidentofu verarbeitet…aber…bei mir war die Masse so fest das der Mixer und ich habe einen Bianco, nicht mehr gemixt hat…die Masse stand. Was hab ich falsch gemacht?

    Aber super lecker habe!

    Vielen Dank

    Gefällt mir

    1. Meine Liebe, hast du dich ans Rezept gehalten? Vielleicht war der Seidentofu nicht in Flüssigkeit eingelegt? Das war er nämlich bei mir!
      Ich kann das gerade leider auch nicht nachvollziehen 😦

      Vielleicht versuchst du es nochmal mit etwas mehr Wasser und Zitronensaft?

      Gefällt mir

  2. mandy sagt:

    Doch eingelegt war er…habe das Wasser aber abgegossen 😯 vielleicht lag es daran. Auf alle Fälle lecker! Werde bald mehr von dir ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Mandy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s