Veganes Snickers-Fudge: zuckerfrei + glutenfrei

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein richtig tolles Fudge für euch! Snickers Fudge! Das schmeckt richtig lecker und ist auch nicht so aufwändig wie man vielleicht zuerst denkt. Für das Fudge braucht ihr:

Für das Nougat
– 70 g Mandelmehl (entölt)
– 50 ml Wasser
– 5 g Kokosmehl
– 2 EL Ahornsirup

Für die Caramellschicht
– 100 g Medjool Datteln
– 100 ml Wasser
– 1 TL erwärmtes Kokosöl (bitte penibel an die Menge halten, sonst schmeckt man das Öl zu sehr raus)
– 1/2 TL Vanilleextrakt
– 1 Prise Salz

Für das Topping
-35 g Erdnüsse gesalzen
– 150 g dunkle Schokolade – ich habe die neue 99% Cacao von Vivani mit Kokosblütenzucker genommen

Feine Bitter
Feine Bitter

Küchenmaschine: Mixer oder Zerhäcksler

Zuerst mixt ihr die Zutaten für das Nougat, also die Snickers Grundlage in der Maschine. Dann solltet ihr einen schönen festen krümeligen Teig bekommen der sich leicht zusammen drücken lassen sollte. Anschließend formt ihr den Teig zu einem flachen Rechteck und achtet bitte darauf das der Boden nicht dicker als 3- oder 5mm ist. Jetzt kommt der Nougat-Boden ein paar Minuten auf einem Backpapier in das Tiefkühlfach.

Snickers Boden
Snickers Boden

 

Während das Nougat schon mal kühlt, kümmert ihr euch um die Caramell Schicht. Dafür einfach alles zusammenmixen! Danach den Nougat aus dem Kühlfach holen und ihn mit der Caramell Schicht bestreichen. Zwischendurch bitte nicht naschen 😉

 

Caramell_Schicht
Carmell Schicht
Schokolade Wasserbad
Schokolade im Wasserbad

Dann erhitzt ihr die Schokolade in einem Wasserbad, hackt die gesalzenen Erdnüsse klein und verstreut sie über der Caramellschicht..

gesalzene Erdnüsse
Gesalzene Erdnüsse auf Caramellschicht
Fudge Masse
Fudge Masse

 

Danach lasst ihr die Fugde Masse am besten so lange zb in der Nähe eines geöffneten Fensters über Nacht stehen damit die Schokolade kühlen kann und sich aushärtet. Am nächsten Morgen könnt ihr das Fudge dann in kleine Stückchen schneiden und z.B. auf einer Etagere anrichten!

Veganes Snickers Fudge auf Etagere
Veganes Snickers Fudge auf Etagere

Lust auf noch mehr solcher Rezepte? Kommt gerne in die zum Blog gehörende Gruppe “Vegan Food Porn” auf Facebook.

Bis dahin – eine gute Zeit eure Carina

Die Schokolade wurde mir für diesen Beitrag von Vivani zur Verfügung gestellt – ich bedanke mich herzlich. Meine Meinung über das Produkt ist meine eigene und wurde nicht beeinflusst. In diesem Blog werden nie Produkte vorgestellt hinter denen wir nicht zu 100% stehen.

 

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. commento sagt:

    Klingt lecker aber Ahornsirup und Datteln würde ich jetzt nicht als „zuckerfrei“ bezeichnen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s