Vollwertige Apfel-Rosinen-Nuss Muffins mit Apfeldicksaft

Hallo Ihr Lieben,
Heute habe ich ein richtig tolles vollwertiges, cleanes Rezept das mit Zuckeraustauschstoffen aber nicht mit Süßstoffen ist! (Ich werde zu dem ganzen Zuckerersatz und den Süßstoffen noch einen extra Blogbeitrag machen-Süßstoffe sind in der Low Carb Ernährung durchaus praktisch haben aber natürlich nichts in cleaner Ernährung zu suchen!) Ich verwende sehr gerne Erythrit oder Birkenzucker sowie Apfeldicksaft. Apfeldicksaft ist ähnlich wie Agavendicksaft. Man sollte es nicht im Übermaß genießen aber gerade zum Backen bietet es eine tolle Alternative zum „echten, weissen“ Industriezucker der natürlich der Ferrari unter den schädlichen Zuckern ist 😉
Wenn ihr das Rezept nachmacht postet das doch gerne in unserer Vegan Food Porn Gruppe auf Facebook
Man kann die Muffins auch einfrieren und mal zum Frühstück essen / oder in die Arbeit mitnehmen
12666319_1279777508715323_1107718176_n
Das braucht ihr:
2,5 Tassen Haferkleie oder andere Speisekleie (keine Haferflocken)
3/4 Tasse Erythrit/Birkenzucker plus 1 Löffel brauner Rohrzucker für den Geschmack
1,3 Teelöffel Zimt
1 EL Backpulver
1/4 Tasse gehackte Pekan- oder Walnüsse
1/4 Tasse Rosinen (oder Gojibeeren wer Rosinen nicht mag)
1 mittelgroßer Apfel fein geraspelt oder im Zerhacker mini klein gehackt
3/4 Tasse Mandelmilch
2-3 EL Apfel Banane Quitte Mus zB von DM (als Eiersatz)
2 EL ÖL zb Walnussöl oder Albaöl

Das Volumen der Tasse beträgt 160 ml.

Die trockenen Zutaten mit dem Apfel in einer Schüssel mischen. Milch, Apfeldicksaft, Apfel Banane Quitte Mus und Öl in einer anderen Schüssel oder im Mixer mischen. Zu den trockenen Zutaten geben und kurz vermengen.

Ein Muffinblech einfetten oder mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen. 17 Minuten bei 175°C Umluft backen. Abkühlen lassen und genießen. Aber bitte beachtet die Muffins sind sehr sehr saftig. Den Klecks oben auf bekommt ihr wenn ihr von dem Apfel Banane Quitte Mus etwas mit Sojajoghurt verrührt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s