Süßes Tofu Rührei

Hallo meine Lieben,

heute habe ich wirklich ein spektakuläres Rezept für euch! Das Originalrezept habe ich bei YouTube aufgeschnappt ein so genanntes „süßes Rührei“. Ich dachte mir das geht auch in Vegan und gesagt getan hatte ich das beste Frühstück aller Zeiten. Das Rezept ist einfach und je nach Ausführung sogar Low Carb weil ihr eigentlich nur 2 Zutaten braucht.

250 gr. Tofu, Kala Namak und Myprotein Flavedrops Vanille sind die Grundzutaten. (optional stattdessen Ahornsirup oder Agavensirup. Vorsicht es ist dann aber nicht mehr Low Carb)

Diverse Früchte nach Wahl. Apfel und Beeren eignen sich für die Low Carb Variante. Ich habe hier Mango und Apfel/Birne genommen. Ihr könnt aber auch Nüsse und Mandelmus nehmen für die extreme Low Carb Variante. Ich halte jedoch ein paar Früchte in der Früh für durchaus tragbar. 🙂 Auf dem Bild seht ihr noch mal was ihr braucht:

12648055_1275520835807657_1683071006_n

Die Zubereitung ist ganz einfach:

Falls ihr gefrorenes Obst habt kommt dies zuerst in die beschichtete oder mit Öl eingesprühte Pfanne.(Es braucht natürlich länger als der Tofu). Danach schneidet ihr den Tofu in Würfelchen, je nach Hunger könnt ihr mehr Tofu nehmen oder weniger. Ich habe 250 gr. genommen. Danach schneidet ihr noch den Apfel und die Birne klein und gebt alles in die Pfanne, anschließend ca. 10 Flave Drops in die Pfanne geben und ne gute Prise Kala Namak. Man kann noch mal mit Salz und Pfeffer drüber gehen wenn man möchte.

Der Tofu braucht ein wenig bis er warm und je nach Hersteller knusprig oder zumindest schön fluffig ist, in der Zeit könnt ihr mit dem Tofu flirten. Das macht ihn besonders süß. 😉 Ich wünsche euch einen guten Appetit. Das Rezept darf gerne geteilt werden. Für mehr pornöser Rezepte tretet doch gerne unserer zum Blog gehörenden Vegan Food Porn Gruppe bei. Eure Carina

12659654_1275520825807658_1226203223_n

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s